Turnerinnen-Reise 2015 nach Rom

12 Turnerinnen vom Satus Burgdorf besuchten am 16. Oktober – 18. Oktober 2015 Rom.


Besuch der ewigen Stadt


Am Herbstwochenende vom 16.-18. Oktober anno 2015 machten sich zwölf Helvetierinnen auf den Weg nach Rom.


Rom, auch die Ewige Stadt genannt, liegt an den Ufern des Flusses Tiber und ist mit ihren 2.8 Millionen Einwohnern die grösste Stadt Italiens.


Nach einem ruhigen und kurzen Flug von Zürich nach Rom und der Anreise mit dem Bus ins Zentrum der Stadt ( Bahnhof ), fanden wir auch sehr schnell unser Hotel Universo, das uns für die kommenden zwei Nächte eine Herberge versprach.


Ganz klar, dass wir so rasch wie möglich auch die berühmte Italienische Küche testen mussten.


Am Samstag haben unsere zwei Organisatorinnen eine Stadtführung der besonderen Art organisiert:


„Auf den Spuren der Illuminati „.


Die drei Stunden vergingen wie im Flug.


Einige der wichtigen Sehenswürdigkeiten konnten wir so bestaunen.


Am Sonntagvormittag reichte es vor der Rückreise auch noch einen Besuch in der Engelsburg und auf dem Petersplatz zu machen.


Kurz nach 17.00 Uhr betraten wir wieder den Boden der Heimat.


Ein gewaltiges Dankeschön an Heidi Blatter und Lydia Grütter für die perfekte Organisation.

 


Satus Burgdorf


Ruth Fahrni