Freude herrscht bei der Jugi vom Satus Burgdorf

LA Ausscheidungen  der Jugi

in Gümligen vom 6. Juni 2010

 

 

Regenjacke einpacken, ja oder nein? Für 25 Kinder und ihre Begleiter vom Satus Burgdorf, stellte sich genau diese Frage in den frühen Morgenstunden des LA- Ausscheidungs- Sonntages in Gümligen.

 

Noch ein wenig im Land der Träume, heisst das Ziel Sportanlage Füllerich Gümligen. Punkt 9 Uhr fällt der Startschuss für die Athleten und Athletinnen aus dem Kanton Bern zum Wettkampfbeginn. In den Leichtathletikdisziplinen heisst es jetzt um jeden Punkt zu kämpfen. Die Besten dieses Anlasses dürfen am 12. September an den Final nach Olten reisen.

 

Jungs und Mädchen mit Jahrgang 1999 und jünger bestreiten den Dreikampf aus Ballwurf, Sprint und Weitsprung. Ab Jahrgang 1998 kommen noch die Disziplinen Hochsprung und Dauerlauf dazu.

 

Viel trinken ist Pflichtprogramm. Das OK von Gümligen hat für ihren Wettkampf einen der ersten heissen Sommertage im laufenden Jahr reserviert. Zur Überbrückung bis zur Rangverkündigung finden Stabstafetten, Seilziehen und Brennball statt. Am Himmel türmen sich gewaltige Gewitterwolken, doch die Regentropfen warten bis zu unserer Ankunft in Burgdorf.

 

11 Sportler und Sportlerinnen aus Burgdorf wurden mit Medaillen und Auszeichnungen, sowie einem Startplatz am Final belohnt.

 

Rang

Nachname

Vorname

Jahrgang

Kategorie

 

5

Neuenschwander

Patrizia

1997

Mädchen C

6

Lüthi

Tanja

1999

Mädchen D

8

Eberhart

Emilia

1999

Mädchen D

2

Marmet

Mirja

2001

Mädchen E

3

Jakob

Michael

1996

Knaben B

2

Marmet

Noé

1999

Knaben D

3

Jakob

Marc

1999

Knaben D

2

Ryser

Leandro

2001

Knaben E

3

Widmer

Yann

2001

Knaben E

5

Heiniger

Lars

2001

Knaben E

3

Wenger

Levin

2004

Knaben F

Sie gewannnen alle eine Medaille oder Auszeichnung und haben sich für den Final qualifiziert. Herzliche Gratulation!

Ruth Fahrni